CIBSS - Centre for integrative Biological Signalling StudiesCIBSS

Science & Society

CIBSS School Ambassador Programm

CIBSS School Ambassador Programm

Im CIBSS School Ambassador Programm besuchen Studierende und Doktorierende der Lebenswissenschaften ihre früheren Schulen, um Einblicke in das Studium an der Uni Freiburg und mögliche Karrierewege zu geben. Zielgruppe sind vor allem Oberstufen-Schüler*innen an den allgemeinbildenden und beruflichen Gymnasien.

Werde Schulbotschafter*in

Die School Ambassadors (dt. Schulbotschafter*innen) sind Studierende und Doktorierende, die an der Universität Freiburg in einem lebenswissenschaftlichen Fach studieren oder promovieren.

Teilnehmen können Studierende ab dem 3. Fachsemester, Doktorierende und Postdocs. Zu den möglichen Fächern gehören alle Fachrichtungen der Freiburger Biologie (z.B. Biochemie, Immunologie, Mikrobiologie, Synthetische Biologie etc.), aber auch Bioinformatik, juristische Aspekte der Biotechnologie, Bioethik und Biomedizin. Interessierte, die einen direkten Bezug zur biologischen Signalforschung und den Themen des Exzellenzclusters CIBSS haben, werden bei der Bewerbung bevorzugt.

 

Warum lohnt sich die Tätigkeit als Schulbotschafter*in?

Als CIBSS School Ambassador knüpfst du wertvolle Kontakte, gibst jungen Menschen Berufsorientierung, kannst deine Begeisterung für die Lebenswissenschaften weitergeben und deine eigenen beruflichen Ziele reflektieren. Du erhältst nach deiner Tätigkeit ein Zertifikat, denn das außeruniversitäre Engagement kann deine Chancen bei zukünftigen Bewerbungen erhöhen. Du wirst gut auf den Schulbesuch vorbereitet und bekommst anfallende Reisekosten bis 150 € erstattet von CIBSS (gemäß Reisekostenrichtilinien der Uni Freiburg).

 

Was machst du als Schulbotschafter*in?

Du besuchst deine frühere Schule und stellst dich und dein Studium vor. Du kannst auch von deinem eigenem Bachelor-, Master- oder Doktorarbeitsprojekt erzählen. So gewinnen die Schüler*innen besonders wertvolle und persönliche Einblicke in das Berufsfeld der Lebenswissenschaften. Zu einem Besuch kann außerdem ein experimenteller Versuch gehören, den die Schüler*innen unter deiner Anleitung selbst durchführen.

Das Programm richtet sich an Oberstufenklassen der allgemeinbildenden und beruflichen Gymnasien und entsprechender Schulformen im Ausland. Besonders in Biologie, Chemie, Gesundheit, Biotechnologie und verwandten Fächern.

 

Wie ist der Ablauf?

Am 15. Juni gibt es abends eine gemeinsame Einführungsveranstaltung für alle interessierten Botschafter*innen, um Ablauf, Dokumente und Materialien zu besprechen und das Schüler*innen-Experiment probehalber durchzuführen. Die Anmeldung beginnt um 18 Uhr und der vorbereitete Vortrag beginnt um 18:15 Uhr. Essen/Getränke sind in der Veranstaltung inbegriffen. Du bereitest deine Selbstvorstellung und die deines Projekts vor, weitere Dokumente und Materialien werden gestellt.

Als School Ambassador stellst du selbst den Kontakt zur Schule her. Lehrer*innen sind oft die besten Kontaktpersonen und freuen sich, von ihren ehemaligen Schüler*innen zu hören. Nach deinem Besuch bestätigt die Schule/Lehrkraft dann deine Botschaftertätigkeit vor Ort.

Wie werde ich School Ambassador?

Du möchtest CIBSS School Ambassador werden? Dann fülle das online Formular (untenstehend) aus. Bewerbungsdeadline ist 31.05.2022.

Du möchtest mehr wissen? Wende dich an Dengfeng Huang (Dephie) dengfeng.huang(at)cibss.uni-freiburg.de.

Organisation

Das CIBSS School Ambassador Programm ist ein Projekt des Exzellenzclusters CIBSS – Centre for Integrative Biological Signalling Studies der Universität Freiburg.

Registration is closed.