CIBSS - Centre for integrative Biological Signalling StudiesCIBSS

CIBSS-A

Molekulare Signaldynamik

Multiproteinkomplexen, supramolekularen Signaleinheiten und deren Dynamik verstehen

Zellen sind die fundamentale Einheit des Lebens. Sie sind von ihrer Umgebung durch Zellmembranen getrennt, die auch die internen funktionellen Abteile der Zelle, Organellen genannt, abgrenzen. Die Übertragung von Informationen über Membranen hinweg ist somit ein grundlegender Prozess des Lebens. Sie wird durch zelluläre Signalübertragung erreicht. Es wird angenommen, dass Signalprozesse an und über Membranen - wie der Zellmembran und der Mitochondrienmembran - überwiegend durch Multiproteinkomplexe vermittelt werden, die als supramolekulare Signalverbände arbeiten. Projekte im Forschungsprogrammbereich CIBSS-A untersuchen, wie diese dynamischen Maschinerien Signale wahrnehmen, verarbeiten, übertragen und integrieren. Das Programm zielt darauf ab, zu klären, wie die Signalspezifität durch Variationen in der Bildung und Zusammensetzung dieser dynamischen Multiproteinkomplexe erreicht wird. CIBSS klärt auch auf, wie komplexe Netzwerke von Signalen Informationen von außerhalb und innerhalb der Zelle integrieren, um z. B. genaue und angemessene Signale an den Zellkern weiterzuleiten und epigenetische Zustände zu bestimmen, die das Schicksal und die Funktion der Zelle steuern.

 


WISSENSCHAFTLICHE KOORDINIERUNG DES FORSCHUNGSBEREICHS

Asifa Akhtar
Bernd Fakler
Thomas Laux
Chris Meisinger

Researchers and funded projects within CIBSS Research Area A

Bild Kopfzeile: © Dr. Christophe Wirth